• Verbot der Killerspiele

    Nach dem Amoklauf von München bringen Politiker wieder direkt ihr Lieblingsthema Killerspiele in Position!

    Abgesehen davon, das es den Begriff Killerspiele eigentlich gar nicht gibt, denke ich, das es Maßnahmen gäbe, die weit effektiver uns sinnvoller wären. Aber wer wird denn riskieren, diverse Firmen zu verärgern, wenn es doch reicht, ein Verbot der Killerspiele durchzusetzen …

     

    Killerspiele verbieten! Bringt bestimmt was!

    Manchmal kann man gar nicht soviel essen, wie man kotzen möchte. Anstatt mal zu hinterfragen, wieso ein junger Mensch eine solche Tat begeht und wie man so leicht an Waffen kommen kann, zündet man die Nebelkerze Killerspiele. Sorry Leute, dies ist inzwischen so durchsichtig, das es nur noch albern wird.

    Was man statt dem Thema Killerspiele mal viel lieber in Angriff nehmen sollte:

    Restriktivere Waffengesetze

    Präventive psychologische Betreueung bei Auffälligkeiten

    Programme gegen Mobbing in der Schule

     

    All dies könnte wirklich helfen, Amokläufe wie den von München zu verhindern. Anstatt dieses Thema aber beherzt anzugreifen, weicht man auf ein totes Pferd auf, da dieses weder Steuergelder kosten würde, noch irgendwelche Lobbyisten verärgern könnte.

    Ist es zynisch, das ich mich freue, dass der Amokläufer von München ein Hitler & AfD Fan war? Sich selber als arischen Rassisten gesehen hat?

    Seht genau hin, Gauland, Petry & von Storch: Das ist eure Brut, die habt ihr gezüchtet …


  • Aufbruch zum roten Planeten – Klassiker reloaded

    Bereits 2005 haben Bruno Faidutti und Bruno Cathalla das Spiel Mission: Red Planet bei Asmodee veröffentlicht.  Nun dachte man sich wohl bei Asmodee, man lässt die Spielermagier von FFG mal darüber schauen, ein wenig FFG-Feenstaub verstreuen und bringt das Spiel rundumverbessert auf den Markt. In Deutschland geschieht dies dann unter dem Titel Aufbruch zum roten Planeten und ist seit wenigen Wochen via Heidelberger Spieleverlag erschienen.

    Vorneweg: Das Original ist mir lediglich vom Namen her ein Begriff. Ob bei der Neuauflage von Aufbruch zum roten Planeten Änderungen, die über die Optik hinausgehen, vorhanden sind, weiß ich nicht. Aber allein schon die optische Überarbeitung ist schon ein guter Grund für ein Upgrade. Nun kann man geteilter Meinung sein, ob ein gerade mal zehn Jahre altes Spiel eine Überarbeitung benötigt. Aber im vorliegenden Fall neige ich zu einem Ja. Continue reading  Post ID 3401


  • Militärputsch in der Türkei – Einige Gedanken

    Die Nacht von den 15.7.2016 auf den 16.7.2016 wird in die Geschichte Europas eingehen, als der Tag, an dem ein Militärputsch gegen Erdogan gescheitert ist. Nur einen Tag nach dem die Welt den Atem anhielt, als in Nizza ein LKW in Menschenmassen gelenkt wurde und mehr als 80 Menschen in den Tod riss, versuchten Kräfte innerhalb der türkischen Armee, die Herrschaft des Sultans vom Bosporus zu beenden.

    Sah es anfangs noch so aus, als würde der Militärputsch gelingen, drehte sich die Situation in den frühen Morgenstunden und inzwischen (wir haben, jetzt, da ich dies schreibe, ca. 17.00 Uhr am 16.7.2016) kann, nein, muss man davon ausgehen, dass der Militärputsch gescheitert ist. Continue reading  Post ID 3401


  • Pokemon Go – Was das ist und ein Tipp zu Pikachu

    Pokemon Go als DEN Hype der Stunde zu bezeichnen wäre wohl die Untertreibung des Jahres. Innerhalb kürzester Zeit wurde die 10 Millionen Spieler Zahl geknackt. Dies sogar lange, bevor das Spiel überhaupt weltweit flächendeckend erhältlich war.

    Die größte Leistung von Pokemon Go dürfte es gewesen sein, dass ich angefangen habe, mich für Pokemon zu interessieren (Sollte jemand meinen, ich nehme mich ab und an mal zu wichtig: Jupp, stimmt 😉 ). Dieser ganze Pokemon Hype, der 1996 in Japan und 1998 im Europa begann, hat mich immer komplett kalt gelassen. Zum einen, weil ich es für Kinderkram hielt, zum anderen, weil ich damals wohl einfach zu Alt dafür war. (Nüchtern betrachtet ist dies zwar irgendwie derselbe Grund, aber lasst mich, ich will gerade komisch sein) Continue reading  Post ID 3401


  • Böhmermann vs. Erdogan Teil 2?

    Boehmermann vs ErdoganHmm, von Jan Böhmermann sind wir ja so einiges gewohnt und bei seinem Schmähgedicht gegen Erdogan haben wir ihm ja noch alle den kopf getätschelt. Aber hat Jan Böhmermann es mit dem Putsch gegen Erdogan es nicht vielleicht doch ein wenig übertrieben? darf Satire wirklich Alles? Diese Fragen werden in den nächsten Tagen geklärt werden müssen.


  • Nintendo Classic Mini angekündigt

    Normalerweise lassen News aus der Videospielwelt mich relativ kalt, aber die Ankündigung des Nintendo Classic Mini ist der Burner!
    Das Nintendo NES kehrt zurück! Die Nintendo Classic Mini-Version kommt mit einem Controller (zweiter ist anschließbar) und HDMI Ausgang in den Handel. Lieferbar ab dem 11. November!
    Alles, was man noch benötigt, ist ein USB Netzteil. Aber dieses sollte eigentlich in jedem Haushalt mehrfach vorhanden sein.
    Das Schöne ist: Es sind bereits 30 Spiele auf dem Nintendo Classic Mini vorinstalliert, ich gehe mal davon aus, dass man diese auch nicht wird ändern können. Aber die Auswahl der Spiele ist so genial, dass man das auch gar nicht möchte!
    Continue reading  Post ID 3401


  • Halt Mal Kurz – Ein Spiel vom Känguru

    „Halt mal kurz“ – Dieser Satz hat, obwohl seit Menschengedenken schon im Gebrauch, wohl in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Natürlich, der kulturell gebildete Leser wird es wissen, dank der Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling. Nun hat der Kosmos-Spieleverlag, ansonsten eher für, nun ja, konservativere Spiele bekannt, dieses Halt mal Kurz zum Titel eines kleinen Kartenspiels erkoren. Das darf der Verlag, schließlich ist Marc-Uwe Kling auch der Autor dieses Spiels. Continue reading  Post ID 3401


  • Von Storch vs Die Mannschaft

    Da hat die gute Beatrix von Storch mal wieder einen rausgehauen. Ihr (bereits wieder gelöschter) Twitterfeed hat sich natürlich nur gegen die Bezeichnung der deutschen Nationalmannschaft gerichtet. Tja, Frau von Storch, ist ihr gutes Recht, von wegen Meinungsfreiheit und so. Sie wissen schon, Meinungsfreiheit, dass ist das, was Ihnen so oft ein Dorn im Auge ist …

    Beatrix von Storch vs Die Mannschaft


  • Deutschland gegen Frankreich 2:0

    Es wäre so schön gewesen, wenn die Serie der Deutschen gegen Frankreich auf großen Turnieren gehalten hätte. Aber, so dachten sich die Fußballgötter, wenn schon unsere Italienserie reisst, dann soll gefälligst auch die Serie gegen Frankreich keinen Bestand haben. dann nennt man dann wohl ausgleichende Gerechtigkeit.

    Es bleibt nur, der glücklicheren annschaft, in dem Fall leider Frankreich, zu gratulieren.

    Allerdings, einiges bleibt nach dem Spiel noch zu erledigen:

    Deutschland vs. Frankreich