• Tag Archives Age Of Sigmar
  • Age Of Sigmar News: Kharadron Overlords angekündigt

    Mit den Kharadron Overlords betritt eine neue Fraktion die ewigen Schlachtfelder im Zeitalter des Sigmar. Natürlich sind die Kharadron Overlords im Grunde Zwerge. Allerdings scheinen sie den Sigmarines (rein von der OPtik her) recht nahe zu stehen. Wie diese haben die Kharadron Overlords eine Vollrüstung, selbst ihre Bärte sind gerüstet. Dies hat schon zu einiger Kritik im Netz geführt, den Leuten fehlen die wehenden Zosseln doch irgendwie. Continue reading  Post ID 3653


  • Warhammer Quest – Das Kartenspiel: Eine Rezi

    Warhammer Quest – Das Kartenspiel … Allein die Ankündigung dieses Spiels machte mich wuschig. Halte ich doch das originale Warhammer Quest für den wohl besten Dungeoncrawler der ersten Generation und auch heute noch für eins der besten Spiele überhaupt. Als es 1995 erschien, war es absolut State-of-the-Art. Sowohl Aufmachung, als auch Regelgerüst waren absolut beeindruckend. Kein Wunder: Konnte Games Workshop auf seine damals schon beeindruckende Miniaturenrange zurückgreifen, nutze man für das Regelwerk das damals noch recht frische Warhammer Rollenspiel als Grundlage.

    Natürlich war Warhammer Quest „nur“ eine aufgebohrte Variante von HeroQuest, aber die Unterschiede waren schon gewaltig. Kein fixes Board mehr, sondern einzelne Bodenplatten bildeten hier den Dungeon. Also ähnlich schon wie bei Advanced HeroQuest, nur noch schöner. Auch das restliche Spielmaterial war nochmal eine Stufe edler und cooler.

    Leider hat Warhammer Quest nie eine deutsche Version erhalten, aber mein Original liegt immer noch auf seinem Ehrenplatz im Regal. Continue reading  Post ID 3653


  • Battletome: Ein neuer Begriff bei GW

     

    Gestern hat Geheimagent T.E.Quila an dieser Stelle konspirative Informationen bezüglich der anscheinen geplanten Range an Airbrush Farben von Games Workshop geliefert. Heute gibt es weitere Geheimnisse, die gelüftet werden.

    Aufmerksamen Besuchern der Games Workshop Seite wird bereits aufgefallen sein, das in den Copyrightvermerken auf der GW Seite der Begriff Battletome ausdrücklich erwähnt wird. GW hat also allen Anschein nach für diesen Begriff sich die Recht sichern lassen. Continue reading  Post ID 3653


  • Warhammer: Age Of Sigmar Balancing System

    Warhammer: Age Of Sigmar Breaking News!

    Auf Beasts Of War, einer gewöhnlich gut informierten Tabletop-Fan/Infopage wurde heute noch ein kleines Stück Papier gepostet, das angeblich erste, inoffizielle, Balancingregeln zu Warhammer: Age Of Sigmar enthält.
    Mal mit der heißen Nadel gestrickt:
    Wir hoffen, ihr habt einen guten Tag. Hier ein cooler und schneller Weg, um ein „fairen“ Kampf in Warhammer: Age of Sigmar für diejenigen unter euren Kunden zu organsieren, die das Gefühl haben, ein Art Balancing zu haben, um erfolgreich zu sein. Wenn ihr Fragen habt, meldet euch!
    Hier ein Beispiel, das einfach modifiziert werden kann, um an jedweden Bedarf/jedes Event angepasst zu werden.
    1-12 Warscrolls
    1-2 Hero Warscrolls
    0-2 Monster Warscrolls
    Keine Warscroll darf mehr als X Wunden haben (z.B. 24)
    Heroes können nicht mehrfach genommen werden
    Alle anderen Warscrolls dürfen maximal doppelt genommen werden.

    Das kann, das darf nur ein erster Versuch an Balancingregeln sein, vermutlich hat das ein Mitarbeiter von GW in der Kaffeepause zusammen geprutscht. Aber es sind zwei Sachen drin, die schon vermutet worden sind.
    Zum einen spielt im Moment die Anzahl der Wunden im Balancing eine Rolle. Das wird meiner Meinung nach nicht ausreichen, 24 Klanratten werden 12 Chaoskriegern immer noch hoffnungslos unterlegen sein, aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung.
    Zum Anderen wird es doch eine Art Armeeorganisation geben, nichts anderes sind ja die Anzahl an diversen Warscrolls, die verwendet werden dürfen.
    Ich stell mir schon die Frage, warum GW sowas nicht von Anfang an der Grundbox zu Warhammer: Age Of Sigmar beigefügt hat, ruhig mit dem Hinweis, dass dies immer noch kein wirklich funktionierendes Balancing ist, aber es ist ein Anfang.

    Auch, wenn die Zielsetzung von Warhammer: Age Of Sigmar, die GW hier verfolgt, eine andere st (nämlich Richtung Kampagnen/Missionsbestimmtes Spieldesign), so will ein nicht geringer Teil der Spieler kompetitiv spielen, dafür braucht man Regeln zum vergleichbaren Aufbau einer Streitmacht.

    Den englischen Originalartikel habe ich auf Beasts of War gefunden!
    Meinen ersten Eindruck zu Warhammer: Age Of Sigmar findet ihr HIER!

    Vorbestellen dürft ihr das Spiel gerne bei Fischkrieg, das freut mich ganz besonders und ist auch günstig


  • Warhammer: Age Of Sigmar – Neue Infos

    Ein offizieller Repräsentant von Games Workshop hat auf dem Hausevent von Forgeworld (Einem Games Workshop Sublabel) einige Fragen zur Zukunft von Warhammer Fantasy und Warhammer: Age Of Sigmar beantwortet.
    Ein User namens Feit212 hat die wichtigsten Sachen zusammengefasst. Ich erlaube mir mal, dies hier zu übersetzen und natürlich auch meinen Senf dazu zu geben …

    Warhammer: Age Of Sigmar: Fragestunde

    Der GW-Mitarbeiter war wirklich die ganze Zeit dafür da, mit den Leuten zu reden und über Warhammer: Age of Sigmar zu sprechen. Dabei ist er auch unangenehmen Fragen nicht ausgewichen, was zumindest bemerkenswert ist. Continue reading  Post ID 3653


  • Age Of Sigmar: Ein neues Warhammer Fantasy?

    Ein Beben ging am 4.7.2015 durch die Tabletop-Welt. Games Workshop, die vermutlich wichtigste Firma, die es im Tabletop/Miniaturensektor gibt (und auch mitverantwortlich dafür, dass ich überhaupt mit dem Tabletopspielen angefangen habe), hat ihr neuestes Regelwerk vorgestellt: Warhammer: Age Of Sigmar.
    Vorhergegangen sind die Endtimes-Bücher im Warhammer Fantasyuniversum, mit denen die Geschichtsschreibung der Alten Welt auf einen Kataklysmus hingeführt wurde und wirklich Alles endete.
    Seit einiger Zeit werden nun die Armeebücher der 8. Edition nicht mehr verlauft und es geisterte der 4.Juli als der Age of Sigmar Tag durchs Netz. Gestern war es endlich soweit und die Tabletopwelt wurde … ja, was denn? Revolutioniert? Vor den Kopf gestoßen? Continue reading  Post ID 3653