• Category Archives Unboxing
  • Brettspiele » Unboxing
  • Aeronautica Imperialis – Das Unboxing

    Aeronautica Imperialis – Der neue Hit von GW?

    So, heute kam Aeronautica Imperialis bei uns an und wir haben dann mal kurz ein Unboxing gemacht. Der Hype um das Spiel ist eher verhalten. Ich muss gestehen, das ich die erste Inkarnation von Aeronautica Imperialis überhaupt nicht kenne. Die erschien wohl zu einer Zeit, in der ich GW gemieden habe, wie der Teufel das Weihwasser.
    Allerdings sieht das Ganze schon ziemlich gut aus. Schade finde ich, das es nur auf englisch erscheinen wird. Dies wird die Chancen auf einen Erfolg in Deutschland schon arg schmälern.
    Aber mal abwarten, vielleicht gelingt Games Workshop ja ein Überraschungscoup

    Aeronautica Imperialis - Der Versandkarton

    Heute kam ein Vorabexempplar von Aeronautica Imperialis bei uns an. Also schnell ein Unboxing gemacht, man will ja immer möglichst der Erste sein, nech?

    Die Bildergalerie

    Aeronautica Imperialis - Gates to hell are open
    Mit Knisterfolie drinnen
    Aeronautica Imperialis - Die ganze Pracht
    Ohne Knisterfolie, dafür aber mit reflektierender Schutzfolie
    Aeronautica Imperialis - Die Rückseite
    Gibt es auch von hinten
    Aeronautica Imperialis - Man ahnt die Schönheit
    und ohne störende Folie
    Aeronautica Imperialis - Der erste Blick in den Karton
    Noch mehr Knisterfolie?
    Aeronautica Imperialis - So sieht es unter der Schutzfolie aus
    Ohne Folie sieht es sich besser
    Aeronautica Imperialis - Die Flieger in der Box
    So soll der Inhalt mal aussehen (aber nicht, wenn ich den bemal)
    Aeronautica Imperialis - Quick Reference Sheet
    Die Regeln kurz und knackig
    Aeronautica Imperialis - Das Manöversheet
    Die Manöver … sieht gar nicht sooo komplex aus
    Aeronautica Imperialis - Das Regelwerk
    Aeronautica Imperialis – Das Regelbuch
    Aeronautica Imperialis - Ohne Token geht es nicht
    Token – Hübsch war gerade aus
    Aeronautica Imperialis - Spielplan Seite A
    Der Spielplan mit einer Größe von ca. 70x70cm
    Aeronautica Imperialis - Variantenreichtum GW Style
    hat auch eine Rückseite
    Aeronautica Imperialis - 9 Flugbases sollt ihr sein
    Funktionsbases
    Aeronautica Imperialis - Würfel & Fluggestänge
    Flugstangen und Würfel … 2 Dinge, die beim Spielen gerne mal verflucht werden
    Aeronautica Imperialis - Dakka Dakka Dakka
    Xenostechnologie vom Waaaaghsten
    Aeronautica Imperialis - Die höchste Kunst der Xenostechnologie
    Meisterwerke orkischer Ingieneurskunst
    Aeronautica Imperialis - Waffen und Gedöns
    Waffen und Gedöns
    Aeronautica Imperialis - Das Imperium schlägt zurück
    Wind und Schnittig…
    Aeronautica Imperialis - Stromlinienförmige (naja) Schönheiten
    So macht das Xenosjagen Spaß!

    Nun ja, so liegt es nun vor uns. Die Flieger sind in einer angenehmen Größe und reichlich detailiert. Angeblich im Maßstab zu Adeptus Titanicus, aber das halte ich für ein Gerücht.
    Der Markt für Digfightspiele ist in den letzten Jahren ausgiebig mit X-Wing beackert worden, daher fürchte ich, wird es Aeronautica Imperialis sehr schwer haben, sich hier durchzusetzen. Die fehlende Lokalisierung befeuert dies noch.

    Die Frage ist: Traut GW seinem System selber nicht oder warum verzichtet man auf die Übersetzung? Nun, wir werden, so denke ich, sehen …


  • Adeptus Titanicus: Unboxing und erstes Geblubber dazu

    Ich durfte meine Hände an das Demokit zu Adeptus Titanicus legen und habe mal dieses Unboxing (samt Video am Ende des Artikels) zusammengeprutscht. Außerdem nehme ich Bezug auf einige Diskussionen, die es im Moment so gibt, bezüglich der Preisgestaltung etc.pp. zu diesem Spiel.

    Fangen wir mal mit den Fotos zum Unboxing von Adeptus Titanicus an:

    Continue reading  Post ID 4179


  • Killteam – Version 2018 Games Workshop Unboxing

    Am 28.07.2018 erscheint die neueste Inkarnation von Killteam. Damit bringt Games Workshop innerhalb von knapp 8 Wochen den dritten großen Release in die Läden (Nach der Age Of Sigmar 2.0 Box und der Imperial Renegade Knights Box).
    Das knabbert natürlich am Budget, nicht nur an dem der Fans, sondern auch an dem der Händler. Nicht nur, dass man hier einiges vorfinanzieren muss, nein, auch der Platz wird für den einen oder anderen zum Problem.
    Solange Games Workshop allerdings dabei einen solch guten Job wie bei dieser Killteam Box, gibt es da dennoch wenig zu meckern. Continue reading  Post ID 4179


  • Turbo Laser Dice Tower – Bastelstunde

    Hmmm, manchmal schreiben die Umstände einem vor, was der nächste Blogbeitrag sein wird. Ich bin über einem MDF-Bausatz namens Turbo Laser Dice Tower gestolpert und dachte mir: Geiler Scheiß, den will ich haben und das am besten auch noch gleich für meinen Shop (Fischkrieg, für die, die es immer noch nicht wissen). Also den Hersteller kontaktiert, Vertriebsbedingungen ausgehandelt (sehr nette Jungs, das Team von Labmasu) und die erste Charge Turbo Laser Dice Tower geordert. Diese sind auch sehr schnell angekommen, aber, oh graus: Es gibt keine Aufbauanleitung!
    Eine Anfrage ergab, dass man plant, ein Erklärvideo zu erstellen, aber das hilft mir in diesem Moment auch eher weniger weiter. Also ein wenig rumgeprutscht, ein wenig Fotos angesehen und schon ging es daran, den Turbo Laser Dice Tower mal zusammenzubasteln. Bei der Gelegenheit ein paar Fotos schießen und einen Blogartikel draus basteln, damit andere es einfacher haben, das Dingen mal nachzubauen. Continue reading  Post ID 4179


  • Veteranen des Imperiums – Ein X-Wing Unboxing

    Lang waren sie angekündigt, heute kamen sie endlich in die Läden (und das sogar eine Woche eher als ursprünglich angekündigt): Star Wars: X-Wing – Die Veteranen des Imperiums

    Enthalten ist jeweils ein TIE-Bomber und ein TIE-Jagdbomber, beide Schiffen mit einem neuen Paintjob versehen, wie es sich für echte Veteranen des Imperiums gehört. Schließlich soll man die Veteranen des Imperiums direkt erkennen, damit sich der terroristische Rebellenabschaum direkt ins Hemd macht. Continue reading  Post ID 4179


  • Wulfsburg – Unboxing der Black Plague Wave II

    Endlich ist es so weit. Nachdem heute die ersten Meldungen auf Facebook auftauchten, das die Kickstarterlieferung von Zombicide: Black Plague – Wulfsburg ausgeliefert werden würde, war ich gespannt, wann ich denn dran sein würde.

    Oh, direkt heute, wie schön. Meine DPD Botin stellte mir ein Paket vor die Tür, das mit knapp 5 KG ordentlich gefüllt war und ich dachte mir, ich lasse euch mal mittels eines Unboxing-Berichts daran teilhaben.

    Hier sind also alle Infos ungefiltert. Diese Lieferung von Zombicide: Black Plague – Wulfsburg scheint mir aber noch nicht komplett zu sein, einige der Sachen, die ich extra bestellt habe, sind noch nicht dabei. Es folgt also eventuell ein weiterer Teil „Unboxing of Zombicide: Black Plague – Wulfsburg“ Continue reading  Post ID 4179